Montag, 9. November 2009

echoes of the past




am wochenende war ich mit 11 lieben quiltfriends zum nähen auf der burg altleiningen. es war wieder ein gelungenes wochenende... hab auch viel geschafft bekommen. daniels konfi-quilt ist gewachsen. ich musste noch 5 blöcke nähen und hab es tatsächlich geschafft, das top fertig zu machen.

jetzt bin ich noch am überlegen ob ich noch einen rand nähen soll. schöner fände ich es schon, allerdings ist das top jetzt schon "riiiiiesig". da ist guter rat teuer. ich werde mal noch überlegen...

quilten werde ich mit der maschine, die batiks lassen sich ja nicht so toll handquilten. als rückseite MUSS auf jeden fall ein fleece, das kind mags kuschlig.

bis märz muss ich fertig sein.

Kommentare:

Dane hat gesagt…

WOW!!!!! Ist der schön geworden!

Ich würde keinen Rand drum machen, mir gefällt er so wie er ist!

Luenetraum hat gesagt…

Der Quilt ist genial!!!!!!!!!!!!
Ich würde auch keinen Rand nähen.
LG Monika

das bin ich

geboren bin ich 1975 im zeichen des krebs. dem patchworkvirus bin ich seit 2003 unheilbar verfallen.
nach einer nähpause und 2 umzügen kommt das fieber so langsam wieder zurück