Donnerstag, 7. Mai 2009

bloomin steps rückseite

der quilttop-kuscheltest hat einige fusseln auf dem sofa hinterlassen... aber auch die entscheidung das der quilt so bleibt wie er ist... die länge ist doch ausreichend. sorry an alle, die kleiner sind als ich, der quilt muss nun doch bei uns wohnen bleiben... ;-)
gestern abend hab ich meine grüne stoffkiste geplündert und große stücke für die rückseite zugeschnitten. heute hab ich diese zusammen genäht und somit kann der quilt geheftet und gequiltet werden. quilten werde ich mit der nähmaschine.


die nächste anleitung für einen scrap-therapy quilt liegt schon hier. hoffnung für ein beenden der therapy gibt es wohl nicht... durch das zuschneiden der rückseite konnte ich wieder ettliche scraps schneiden :-))

Kommentare:

herbst-zeitlos hat gesagt…

Schön ist die Rückseite geworden ... und passend für die tolle Vorderseite!
Hoffentlich pieksen sie Kakteen beim Kuscheln nicht ;-).
LG Christa

Jutta f3 hat gesagt…

Son schiet! :-(
Muss ich mir den wohl selber nähen - oder darf ich mein Restekörbchen (großer Wäschekorb) schicken ? ;-)))
Tolle Idee mit der Scrappy-Rückseite!!!
Lg - die kleine Jutta

das bin ich

geboren bin ich 1975 im zeichen des krebs. dem patchworkvirus bin ich seit 2003 unheilbar verfallen.
nach einer nähpause und 2 umzügen kommt das fieber so langsam wieder zurück