Freitag, 29. Mai 2009

gardeners journal ist fertig

2 jahre... und der quilt ist eeeendlich fertig!!!! als wir im märz 2007 in oslo waren, hab ich mir bei katrines quilt stue diese schöne anleitung von anni downs gekauft. ich hatte vorher noch nie gestickt, aber gleich damit angefangen es zu lernen. die ersten blöckchen waren schnell fertig und ich fand gefallen an der sache.

als beistoffe hatte ich meine ersten selbstgefärbten und einige stoffe aus dem thimbleberries club 2007 verwendet. das top war bereits im dezember 07 fertig. geheftet hab ich dann im januar 08. dann musste das gute stück erstmal ruhen.... bis gestern.

da hat es mich gepackt und ich hab den quilt komplett mit der maschine gequiltet. in jedem patch (wenn schon, denn schon). gestern abend noch das binding angenäht und heute aufgehängt.

mir gefällt der quilt jetzt, nach dem quilten, doch sehr gut. vielleicht hab ich ihn nicht gleich gequiltet, weil er mir etwas dunkel und der hintergrund für die stickblöcke zu hell sind, aber frau lernte ja mittlerweile aus den fehlern.

jetzt erfreue ich mich an dem neuen- "alten" teil.

Kommentare:

Jutta f3 hat gesagt…

Wunderschöööööön - werde ja richtig neidisch!
LG Jutta

Esther hat gesagt…

Hallo Heike
Das Gartenjournal ist wunderschön geworden.
Mir gefällt es richtig gut. 2 Jahre sind keine Zeit, bei einem Quilt. ;)
LiGrü
Esther

Allgäumädel hat gesagt…

Die Anleitung liegt hier auch irgendwo! Liebe shogi, das ist wieder richtig toll geworden. Langsam frage ich mich, wieviele Wände hat die Frau? :-))

LG Patricia

Eulenpatch hat gesagt…

Was für ein toller Quilt!!!

LG Monika

Petra hat gesagt…

Super, dass du das schöne Teil fertig gemacht hast. Die Kombi mit den selbstgefärbten Stoffen sieht toll aus.

Liebe Grüße von Petra

alda hat gesagt…

absolut fantastisch!!!!!

das bin ich

geboren bin ich 1975 im zeichen des krebs. dem patchworkvirus bin ich seit 2003 unheilbar verfallen.
nach einer nähpause und 2 umzügen kommt das fieber so langsam wieder zurück