Dienstag, 1. Januar 2008

BOM # 4 - japanische Häuser













in unserer quiltgruppe in waldsee nähen wir (10 patchaholics) seit november 2007 einen BOM aus dem japanischen buch "daisougen no chiisana" von emiko furusawa. zwar kann keiner von uns ein wort japanisch, aber die bücher sind alle so reich bebildert, dass man, mit ein bisschen PW grundwissen, das ganze auch ohne text hinbekommt *g*

der quilt hat eine größe von 60x60 cm. insgesamt besteht er aus 14 verschiedenen blocks. die häuser werden alle mit der hand appliziert.

viele benutzen die japanischen webstoffe (taupe) und japanische patchworkstoffe. einige unserer truppe erleichtern ihre restekiste(n).


bis jetzt sind alle noch voller elan dabei und machen auch fleissig ihre "hausaufgaben". wobei wir das alles sehr locker und ohne stress angehen, jeder so wie er kann, zeit und lust hat.
dies war unser erster block. im nachhinein haben wir festgestellt das es auch leichtere blöcke gegeben hätte, aber alle haben den block wunderbar hinbekommen!!!



das haus mit dem apfelbaum war unser dezemberblock.
ein einfaches teilchen für die weihnachtszeit.



die kirche hat eine größe
von ca. 9x18 cm












Kommentare:

Ania Vitale hat gesagt…

Ah, jetzt ist das Geheimiss von der UFO-Liste ja gelüftet :-)).
Der wird bestimmt super. Ich steh total auf Häuser *g* und bin gespannt auf Deine Fortschritte, und was die anderen draus gemacht haben.

Liebe Grüße Ania

Heike Huhn hat gesagt…

Ach ja, jetzt hast du mir aber den Mund mal wieder wässerig gemacht, das ist doch total meine Kragenweite. Aber wie sagst du so schön. " Nein, nicht noch einen BoM " ;-)..mal abwarten

claudia hat gesagt…

eine wunderschöne idee! wir habe auch schon solche projekte gemacht und das faszinierendste ist immer die vielzahl an quilts, die alleine durch die unterschiedlichen stoffe entstehen.
bin gespannt auf das was noch kommt!!!

das bin ich

geboren bin ich 1975 im zeichen des krebs. dem patchworkvirus bin ich seit 2003 unheilbar verfallen.
nach einer nähpause und 2 umzügen kommt das fieber so langsam wieder zurück